Montag, 20. August 2012

HandyMonsta

Vor einiger Zeit bin ich mal im Internet auf ein Foto eines gestricktes Handymonsters gestossen. Ich fand das so eine lustige Idee, dass ich das gleich mal ausprobiert hab:
Ist im Grunde genommen nicht schwer. 
In der Breite des Handy die Maschen anschlagen und dann glatt rechts stricken. 
Auf der rechten Seite so zusammen nähen dass ein Maul entsteht, umdrehen, Arme dran häkeln und die Augen sind ein paar Knöpfe. 
Um das Handy raus und rein zu tun klappt man dann einfach den oberen Teil nach hinten.
LG Caro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Neue Kuscheljacke mit eigenem Design

Nachdem ich bei der Großen nicht mehr einfach so etwas nähen kann, sondern mir erst ihre "Freigabe" für den Stoff und Applis hole...