Dienstag, 3. Mai 2016

Geburtstagsregenbogentorte

Seit Ende März ist unser kleiner Lumpi schon zwei Jahre alt!
Und da ich noch Reste an Fondant von meinem Cupcakekurs hatte, schrie es ja förmlich nach Regenbogentorte :-)
Basis für jede Farbe ist ein Biscuitteig aus einem Ei, jeweils einzeln gebacken. Die Lebensmittelfarben sind von Wilson und unheimlich ergiebig. Man muss wirklich  nur mit dem Zahnstocher dosieren! Dazu noch die weisse Schokoladenbuttercreme und man ist Pappsatt nach einem Stück ;-)

Mit dieser bunten Kreation reihe ich mich in den heutigen Creadienstag ein.

LG Caro

Kommentare:

  1. Unglaublich!!!! Was man alles backen kann! Eine wundervolle Kreation ist das geworden!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die ist ja toll!
    Magst Du den Beitrag bei meiner Link-Party zum Thema Feiern verlinken? Gibt's jeden 2. Freitag. Das Link-up-Tool findest Du unter meienm aktuellen Beitrag. Ich würde mich freuen!
    LG, Yvette

    http://www.engelundbanditen.de/blog

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine tolle Geburtstagstorte! Die Regenbogenfarben sind der Hammer - sieht wirklich grandios aus!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Neue Kuscheljacke mit eigenem Design

Nachdem ich bei der Großen nicht mehr einfach so etwas nähen kann, sondern mir erst ihre "Freigabe" für den Stoff und Applis hole...