Donnerstag, 5. März 2015

Socken kann man auch nähen

Diesmal inspiriert von der lieben Andrea habe ich endlich mal wieder einen Punkt meiner toSew-Liste abgehakt: genähte Socken!
Nach diesem Freebie von Cherry Picking
Jetzt fragt ihr euch sicher warum, die Socken oben verschieden Muster haben!
Tja was soll ich sagen, schon blöd wenn man merkt, dass man ja zwei Füße hat...
und der Fuchs dann nicht mehr reicht, man aber zum Glück ja noch passende Yolanda hat.
Mein Mann meinte nur warum ich denn nicht den einen Stoff an beiden Füßen unten genommen habe...

Tja das weiss ich ehrlich gesagt auch nicht, denn ich hätte ja einfach die Falten wieder rausnehmen können ;-)

Aber egal, mir gefallen sie und deshalb reihe ich mich auch mal wieder in die RUMS-Reihe ein!

LG Caro

Kommentare:

  1. Ahhh, heyhey.....SO könnte ja direkt auch ich Socken fertigen! Das gefällt mir!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, zwei Füße - wo gibt's denn sowas! *lach* :-) Hätte mir auch passieren können ;-)
    Ich bin ja eher ein Wollsockenträger, mit ewig kalten Füßen.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Alles andere als langweilig...! :-) Sind genähte Socken auch bequem?
    lg Carina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Caro
    Die Socken sind cool!
    Habe mir auch schon welche genäht und den Kids sowieso.
    Meine Zaubermaus meinte gerade: "Mama, sie hat halt "Clowntag" " :D
    Ganz liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schick, steht schon eeewig auf meiner ToSew - Liste! Und zwei gleiche kann doch jeder ;)
    glg Julia

    AntwortenLöschen
  6. coole Socken. ist mal was ganze anderes und so hat es dann wenigstens keiner.

    AntwortenLöschen

Kanga und Ikat Storm ein super Team

Und weiter geht es mit einem RUMS für mich. Ich liebe diesen Kanga! Während ich das hier gerade schreibe habe ich ihn auch an :-) ...