Donnerstag, 7. April 2016

Modifizierter Glitzer-Kanga

Wenn man nur einen Meter Glitzer Sweat hat, ist es gar nicht so einfach daraus ein Teil für Erwachsene zu nähen.
Das gleiche Problem hatte ich im November 2013 schon mal hier gelöst (mit verstecktem Babybauch ;-))

Also freestyle einen Kragen zugeschnitten und die Ärmel einfach so lang, wie der Stoff es noch hergegeben hat. Für Kragenfutter, Ärmel und Bündchen kam ein ausrangierter Rolli von meiner Schwester zum Einsatz. Erst waren die Ärmel viel zu lang und dann am Ende doch ein Tick zu kurz, aber tragbar ;-) Ich liebe ihn und war schon oft im Einsatz!

Wünsche euch einen schönen RUMS-Donnerstag!
LG Caro

Schnitt: Modifizierter Kanga in L von jolijou
Glitzer-Seat aus dem Grinsestern Laden


Kommentare:

  1. Oh, schick! Steht Dir gut! Ich finde die Farbkombi sehr gelungen.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Caro

    Gut gelöst und steht dir ausgezichnet ;)
    Liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Na, das ist doch wohl gelungen !!!
    Hättste nix gesagt, hätten alle gedacht, dass das so geplant war ... grins .
    Denn die Farben passen ja auch gut zusammen...
    Ganz dolle liebe Grüße
    jeanette

    AntwortenLöschen

Negativ Applikation und große Coverliebe

Heute zeige ich gleich zwei neue Leidenschaften: Covern und Negativ-Applikationen Ich habe seit meinem Geburtstag eine Cover und muss...