Donnerstag, 17. Juli 2014

Rums mit meiner HipBag

Jipee endlich auch mal wieder RUMS für mich :-)
Ich hab euch meine Hip Bag ja schon am Freitag gezeigt und sehr liebe Kommentare dazu bekommen. Vielen Dank dafür, hat mich wirklich sehr gefreut :-)
Diese Tasche ist so unglaublich praktisch, sie ist seit Freitag eigentlich täglich im Einsatz!
Mit dieser Tasche hatte ich auch gleich meine Paspelpremiere. Die neonlinke Paspel habe ich tatsächlich in der Kurzwarenabteilung unseres karst*dt gefunden...
Und praktischerweise hatte ich auch noch das passende neonfarbene Garn in meinem Fundus.
Ich war mir ja erst unsicher ob es zu knallig ist, aber schwarz wäre dann doch zu langweilig gewesen.
Die Idee, einfach eine alte Jeans zu verwenden kam durch diesen Post von Jeanette. Sie hat für ihre Gassi-Hip-Bag eine zu kleine Jeans ihrer Tochter verwendet und konnte sogar gleich zwei Taschen vorne unterbringen ;-)
Meine Tasche ist einfach vorne wieder drauf genäht, mit einen schwarzen Kam Snap zum verschliessen dran. Ich habe jetzt meistens ein bisschen Kleingeld drin.
Innen gibt es noch zwei Kartenfächer, eine weitere Tasche und einen Haken für die Schlüssel.
Das Band für den Haken ist so lang, dass ich die Tür aufsperren kann, ohne den Schlüssel abmachen zu müssen. Ist zwar zufällig, aber super praktisch ;-)

Also ich bin jetzt auf jeden Fall Hip Bag Fan!

Und ab damit zu RUMS

LG Caro



1 Kommentar:

  1. Toll! So was muß ich mir unbedingt auch bald nähen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Neue Kuscheljacke mit eigenem Design

Nachdem ich bei der Großen nicht mehr einfach so etwas nähen kann, sondern mir erst ihre "Freigabe" für den Stoff und Applis hole...