Samstag, 11. Mai 2013

Schnullerband fürs Muckelinchen

Wirklich oft braucht sie ihn ja zum Glück nicht. 
Eigentlich nur zum einschlafen im Bett oder auch im Kinderwagen.
Bisher hatten wir einfach ein Band vom Lieblingsdrogeriemarkt, aber nachdem die Schnalle abgebrochen war, hatte ich endlich mal einen Grund ein Schnullerband auszuprobieren :-)
Dieses tolle Webband war in meinem farbenmix Adventskalender vom letzten Jahr.
Man könnte meinen es hätte auf seine Bestimmung gewartet :-)
Der Patchworkstoff ist ein Rest von der Kosmetiktasche Susie
Die Schnalle ist von alles für selbermacher und der Ring für den Schnuller einfach von der drogeriemarkt Variante recycelt.

Und da es für mein Muckelinchen ist, wandert es auch gleich als Beitrag hier hin.

Ich wünsche euch ein schönes verregnetes Rest-WE!
LG Caro


Kommentare:

  1. kaum zu glauben, dass ein so kleines band so viel verschiedene dinge von verschiedenen herstellern und mit verschiedenen geschichten verbunden ist :)

    hübsch ist das band geworden!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt toll geworden! Viel schöner, als die Gekauften!
    Liebe Grüße und einen schönen Muttertag morgen!
    Gisela

    AntwortenLöschen

Neue Kuscheljacke mit eigenem Design

Nachdem ich bei der Großen nicht mehr einfach so etwas nähen kann, sondern mir erst ihre "Freigabe" für den Stoff und Applis hole...