Donnerstag, 21. März 2013

RUMS die Sechste: kleine Topflappenparade

Vor einiger Zeit sind diese beiden bunten Teilchen entstanden.
(Ich wollte mal schauen was beim rumhäkeln so entsteht) 
Bisher hatten sie keine Verwendung, aber um eine Idee für ein Mitbringels auszuprobieren, sind dann erst mal für mich zwei Topflappen mit Eingriff entstanden.
Und da sie für mich sind, ist es auch gleich ein Beitrag für RUMS :-)
Leider habe ich gerade festgestellt, dass ich ja gar kein Foto von der Rückseite gemacht habe. Deshalb müsst ihr euch die beigen Halbkreise mit dem Fischlis  für hinten als Eingriff "vorstellen".
Verstärkt bzw. hitzeisoliert habe ich einfach mit A*di Bodenwischtüchern.
Bei einem bin ich noch einmal mit Geradstich herum, aber ohne gefällt mir fast besser.
Und da wir ja jetzt schon beim Thema Topflappen sind, zeige ich euch noch das Wohnungseinweihungs-Mitbringsel, dass daraufhin entstanden ist.
 So einen großen einteiligen Topflappen wollte ich schon immer mal ausprobieren. Nur habe ich die noch nicht mit richtigen Handschuhen an den Enden gesehen.
Finde ich persönlich aber besser und praktischer.
Verziert wieder mit Fischlis.
Am Handchuh sind sie ganz hübsch geworden auf der langen Seite erinnern sie durch den dicken Stoff dann doch eher an Piranhas... ;-P 

Und hier gehts zu RUMS und denn anderen tollen kreativen Ideen Rund ums Weib :-)
LG Caro

Kommentare:

  1. Die sind wirklich total schön geworden - ich hab noch Original-Topflappen von Oma - nicht schön, aber dafür mit vielen Erinnerungen :)
    glg marion

    AntwortenLöschen
  2. Die Topflappen sind sehr hübsch , ich finde die Variante ohne Geradstich auf jeden Fall besser! Aber auch die Handschuhe mit den Fischchen sind toll!!
    Ich glaube so etwas muss ich auch mal nähen!
    LG steffi

    AntwortenLöschen
  3. Die sind viel zu schade ;o)))
    Total schön!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen

Klimperklein die Dritte

Vor ein paar Tagen ist ja bereits das dritte klimperklein Buch  erschienen! 104 - 164 das deckt genau meine beiden Mädels ab und dass au...