Sonntag, 30. September 2012

Stoffbild selbstgemacht

Wie ich ja schon erzählt habe, sind wir gerade dabei das Kinderzimmer fertig zu stellen. Inzwischen ist das Schlafsofa bei Oma und Opa und der Stubenwagen wieder auf dem Speicher. 
Und heute morgen hat mein Mann eine Schublade meiner Kruschtkommode aufgemacht und ein Stück Kinderstoff von restposten.de hat mich kurz angeblinselt. 
Und dann hatte ich plötzlich die Eingebung, dass wir im Keller ja noch einen ungenutzten Keilrahmen haben und dieses Stöffchen ein super Bild sein könnte :-)
Gesagt getan: Dank Schwiegervaters Tacker war das Stoffbild auch Ruck Zuck fertig:


 Zum Glück hab ich dieses Reststück damals mitbestellt, denn als Bild sieht es wirklich super aus!

LG Caro

P.S. meine Shelly ist tatsächlich fertig und passt auch noch :o) Bilder folgen noch. Hier eine kleine Vorschau


Samstag, 29. September 2012

Kleine Flohmarktausbeute

Wir waren heute morgen zum ersten Mal auf dem Flohmarkt der FIZ-Strolche in München. Ich muss sagen der gute Ruf stimmt wirklich! Wir haben ein paar wirklich schöne Teile gefunden. Schneehose und Jacke und sogar Schuhe sind auf jeden Fall mal für den kommenden Winter gesichert :-)
Und hier doch noch kurz ein paar Bildchen meiner letzten Werke:

 So jetzt werde ich mich wohl noch mal an die Wald-Nicki-Jacke machen, da die Druckknöpfe nicht so richtig halten wollen. Zum Glück hab ich in meinem Fundus einen Reissverschluss gefunden, an den werd ich mich jetzt mal ran trauen ;-)
LG Caro

Freitag, 28. September 2012

Bodyparade

Nachdem jetzt die gefühlten 100 Waschmaschinen mit Urlaubswäsche durch sind und wir endlich angefangen haben in unserer Wohnung umzuräumen (Büro ins Wohnzimmer integrieren und Büro zum Kinderzimmer umfunktionieren damit das Babybett aus dem Schlafzimmer kann) hab ich endlich wieder die Maschinchen rausräumen können :-)
Es ist auch dringend notwendig, da die Sommerbodies jetzt leider wirklich ausgedient haben :-(
Bevor sie in die "Zu-Klein-Kiste" wandern, habe ich aber gerade festgestellt, dass ich sie euch teilweise noch gar nicht gezeigt habe. 
Das hole ich hiermit nach.



Schnitt wie immer Schnabelinas Regenbogenbody
Und dann habe ich noch dieses Bodykleid "Luisa" von Schnabelina genäht. Unser kleiner Kobold sieht damit aus wie Rotkäppchen :-) 
Zuckersüß und super praktisch!

Ansonsten nähe ich gerade Basics, das heisst recht unifarbene Bodys. Lohnt sich eigentlich fast gar nicht zu zeigen...
Der Shelly-Schnitt ist ausgeschnitten aber mehr hab ich mich noch nicht getraut, hab irgendwie ein bisschen Schiss das es nix wird und total sch*** an  mir aussieht ;-)
LG Caro


Montag, 24. September 2012

Bin wieder da

Melde mich aus unserem Elba-Urlaub zurück!
War wirklich sehr schön und im September ist die Insel auch nicht mehr so überlaufen.
Wenn mein Mann mit bearbeiten fertig ist zeig ich auch noch ein paar Fotos.
Nähtechnisch werde ich mich jetzt erst mal an ein Windeletui machen und dann hab ich mir tatsächlich den Shelly-Schnitt (für mich!) gekauft... mal schauen wann ich mich traue :-)
LG Caro


Sonntag, 23. September 2012

Donnerstag, 6. September 2012

Sweatshirt in Action

Gestern war ich richtig fleissig :-)
Ich dachte mir ich mach doch lieber noch vorsichtshalber ein Sweatshirt, da Elba im September warm und abends aber doch etwas frisch sein kann.
Und so hatte ich gleich mal die Gelegenheit einen geknöpften Ausschnitt auszuprobieren. Es sitzt etwas knackig, da Sweatstoff dann doch irgendwie weniger elastisch ist, aber es geht schon :-)





Stoff Trigema Putzlappen Sweat, Bündchen: gestreifter Sweatrest und ein Stück Bündchen für die Knopfleiste. Vorne sind die Stoffbänder von Tchibo einfach mit Freihand hin und her festgenäht.
Schnitt Schnabelinas Regenbogenbody als Shirt
Die Fotos hat mein Mann gemacht (deshalb viel schöner als sonst... ;-))

Ich melde mich jetzt erst mal für 2 Wochen Urlaub ab!
LG Caro

Mittwoch, 5. September 2012

Upcycling Sommerhose

Heute Mittag habe ich noch schnell eine Elbahose für unseren anstehenden Urlaub genäht. 
Ein Upcycling oder auch Recycling aus einer Baumwollhose von mir. Sie ist leider hinten gerissen und mein Flickversuch hat nicht so wirklich geklappt. Nach dem "Wageln" heute morgen war sie schon wieder kaputt. Deshalb hab ich jetzt kurzerhand die Beine abgeschnitten und wiederverwertet. (Mal schauen ob ich mich traue sie noch als Shorts zu tragen...) Hier also das Ergebnis:


Ich hab noch ein bisschen gespielt und noch Bänder und Herzen draufgestickt. Der Schnitt ist mein eigener inspiriert von femayaja.


LG Caro

Montag, 3. September 2012

Eine Zwergenmütze

Während des heutigen Mittagsschläfchen der kleinen Maus habe ich mich an einer Zwergenmütze ( mal wieder Schnabelina ;-)) versucht:
Aussen ist es ein Rest des weinroten Nicki, aus dem ich schon eine Jacke gezeigt hatte (Zwergenjacke) und innen Ringeljersey. 
Eigentlich gibt es aber gar kein richtiges Innen/Aussen, da es eine Wendemütze ist :-)

Mal schauen ob sie passt ich glaube 48 ist noch ein bisschen groß, aber noch ist es ja nicht richtig kalt auch wenn es schon irgendwie nach Herbst riecht...
LG Caro

Sonntag, 2. September 2012

Bip für die Zwillinge

Freunde von uns haben vor ein paar Wochen Zwillingsmädchen bekommen. 
Lustigerweise hat unsere Maus wohl einen ganz guten Eindruck hinterlassen, so dass sie jetzt eine Namensvetterin hat :-)
Aus den Resten des Schürzenkleids sind zwei Lätzchen (Bip) als Geschenk für die Mädels entstanden:

LG Caro

Rainbow Unicorn, Morning Dew und fünf Jahre carohonk

Diese Woche ist Hausmesse bei Swafing. Das bedeutet ihr werdet hier auf meinem Blog die nächsten Tage wieder viel Genähtes sehen.  Die He...