Donnerstag, 6. September 2012

Sweatshirt in Action

Gestern war ich richtig fleissig :-)
Ich dachte mir ich mach doch lieber noch vorsichtshalber ein Sweatshirt, da Elba im September warm und abends aber doch etwas frisch sein kann.
Und so hatte ich gleich mal die Gelegenheit einen geknöpften Ausschnitt auszuprobieren. Es sitzt etwas knackig, da Sweatstoff dann doch irgendwie weniger elastisch ist, aber es geht schon :-)





Stoff Trigema Putzlappen Sweat, Bündchen: gestreifter Sweatrest und ein Stück Bündchen für die Knopfleiste. Vorne sind die Stoffbänder von Tchibo einfach mit Freihand hin und her festgenäht.
Schnitt Schnabelinas Regenbogenbody als Shirt
Die Fotos hat mein Mann gemacht (deshalb viel schöner als sonst... ;-))

Ich melde mich jetzt erst mal für 2 Wochen Urlaub ab!
LG Caro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ikat Festival: Alle Zusammen

Zum Abschluss meines Ikat Festivals habe ich noch eine kleine Farbexplosion als RUMS für euch :-) Es hat wieder sooo viel Spass gemacht...